Weiterbildungsermächtigung

Die Bayerische Landesärztekammer hat Mitgliedern von anest Weiterbildungszeiten zwischen 1,5 und 3 Jahren gemäß §5 der Weiterbildungsordnung für die Ärzte Bayerns vom 24.04.2004 für das Gebiet Anästhesiologie erteilt.

Die Weiterbildung im Gebiet der Anästhesiologie umfasst die Allgemein-, Regional- und Lokalanästhesie einschließlich deren Vor- und Nachbehandlung, die Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen während operativer und diagnostischer Eingriffe sowie intensivmedizinische, notfallmedizinische und schmerztherapeutische Maßnahmen.
(Auszug aus der Weiterbildungsordnung für die Ärzte Bayerns vom 24. April 2004 - in der Fassung der Beschlüsse vom 12. Oktober 2008)

Fortbildung

Es wird wöchentlich eine ein- bis zweistündige anästhesiologische Fortbildungsveranstaltung für Weiterbildungsassistenten und -assistentinnen durchgeführt.

Zusätzlich können Assistentinnen und Assistenten die regelmäßig alle 6-8 Wochen stattfindende 6-stündige Facharzt-Fortbildung besuchen.

Weitere Fortbildungsmaßnahmen unterstützen wir gerne auch finanziell.